Viele Firmeninhaber finden laut DIHK keinen Nachfolger

article inline
 
 
 

Der Fortbestand vieler mittelständischer Betriebe ist nach Ansicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertags gefährdet.

Immer mehr Inhaber erreichten das Ruhestandsalter und suchten vergeblich nach einem Nachfolger, sagte DIHK-Präsident Schweitzer der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Grund sei unter anderem, dass die Zahl potenzieller Käufer sinke und hierzulande das Interesse am Unternehmertum allgemein nachlasse. Auch forderten viele Senior-Unternehmer überhöhte Kaufpreise. Darüber hinaus seien Interessenten aufgrund rechtlicher Rahmenbedingungen verunsichert wie etwa über steuerliche Fragen bei der Übertragung des Unternehmens.